Siebzig JAhre

NAW

1917

1950

1964

1971

1985

1989

1992

1993

1997

2011

2014

2017

2018

2018

DIN-Tagung „90 Jahre WasserWissen“

Am 19. November 2018 fand im Gebäude von DIN in Berlin die DIN-Tagung „90 Jahre WasserWissen“ zum Thema Trinkwasserinstallation und Entwässerung statt.

Im Wasser liegen die Ursprünge unseres Lebens, ohne regelmäßige Zufuhr von Wasser sind wir nicht überlebensfähig und der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist als UN-Menschenrecht verankert. Ohne Wasser kein Leben. Die Tatsache, dass heutzutage in Deutschland jederzeit und überall sauberes Trinkwasser verfügbar ist, scheint selbstverständlich – das ist es aber nicht. Dahinter steht ein enormer technologischer Fortschritt und akribische Forschungsarbeit. Maßgeblichen Anteil an dem „Luxusgut“ sauberes Trinkwasser hat DIN mit seiner zukunftsorientierten Normungsaktivität. Insbesondere sind in diesem Zusammenhang die Normen DIN 1988 „Technische Regeln für Trinkwasser –Installation (TRWI)“ und DIN 1986 „Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke“ hervorzuheben, die entscheidend zur einer sicheren Trinkwasserversorgung der Bevölkerung mit hoher Wasserqualität und seuchenhygienisch einwandfreier Abwasserbeseitigung in Deutschland beigetragen haben.

DIN 1986 wurde 1928 erstmals herausgegeben. Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums dieser Norm veranstaltet DIN die Tagung „90 Jahre WasserWissen“. Etwa 90 Teilnehmer hatten die Gelegenheit, sich einen aufschlussreichen Überblick über Ursprünge und Entwicklung der technischen Trinkwasserinstallation und Grundstücksentwässerung zu verschaffen. Renommierte Fachexperten präsentierten das aktuelle Know-how sowie rechtliche Bestimmungen und Normungsaktivitäten. Darüber hinaus wurden die technologischen Trends von morgen vorgestellt – insbesondere wurde die Frage beantwortet, wie Digitalisierungsprozesse in den Bereichen Trinkwasserinstallation und Entwässerung erfolgreich gestaltet werden können.